Anja Harteros

Titelinterview

»Ich warte jedes Mal auf das Abwärts«

Anja Harteros gibt OPER! ein seltenes Exklusiv-Interview und spricht über die Skepsis gegenüber der Karriere, Heimweh nach Rhodos – und warum man sie zu Aida überreden musste

Ulrich Ruhnke, OPER!-Herausgeber und Chefredakteur
(Foto: Michael Fahrig)

Editorial

Totgesagte leben länger

OPER! spürt der neuen Lust am Knistern nach und beleuchtet in einem Themenbeitrag das Comeback des Vinyls im Klassikbereich.

Editorial lesen

Anja Harteros
(Foto: Marco Borggreve)

Titelinterview

Anja Harteros

Sie ist eine der umschwärmtesten und – aufgrund ihrer raren Interviews – rätselvollsten Sängerinnen der Gegenwart. Im exklusiven OPER!-Interview beschreibt sie, wie sie die weiche Rundheit ihrer Stimme hinbekommt.

Interview lesen