Datenschutzerklärung

Liebe Leserin, lieber Leser,

Oper! das Magazin versichert Ihnen, dass Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen, gemäß dem Telemediengesetz (TMG), des Rundfunkstaatsvertrages (RStV), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie weiteren datenschutzrechtlicher Bestimmungen genutzt werden. Ihre angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt, zu dem Sie diese angegeben haben. Ausnahmen bestehen nur, wenn Sie einer anderen Nutzung zugestimmt haben. Im Folgenden möchten wir Sie gern informieren, in welcher Art und Weise und zu welchem Zweck Ihre Daten genutzt werden.

Bei den Daten, die von uns erhoben werden, handelt es sich um:

1. Personenbezogene Daten. Sie tragen diese freiwillig bei uns ein, wenn Sie sich registrieren, einen Newsletter abonnieren, eine Bestellung aufgeben, eine Befragung ausfüllen, sich an unseren Diskussionsforen beteiligen, an einem Wettbewerb teilnehmen oder ähnliche Dienste in Anspruch nehmen.

2. Tracking-Informationen und Informationen zur Analyse unserer Internetseite, die während der Nutzung unserer Angebote übermittelt werden.

1. Personenbezogene Daten

Oper! das Magazin ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten über die Inanspruchnahme seines Dienstes zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, jedoch nur soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Dienstes, also unserer Internetseite und der von Ihnen getätigten Bestellung(en) zu ermöglichen. Falls Sie ein digitales oder ein Print-Abonnement bestellt haben, werden Ihre mitgeteilten Daten zum Beispiel zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet, also zum Versand der Bestellbestätigung, Lieferung der Zeitschrift, Nutzung unseres Internetseite nach Registrierung, u.ä.. Sollten Sie sich bei Oper! das Magazin für weitere Dienste (z. B. Newsletter, Gewinnspiel, Marktforschung) mit personenbezogenen Daten (Name, Adresse usw.) anmelden, so werden die angegebenen Daten im Rahmen des vereinbarten Dienstes erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Oper! das Magazin gewährleistet, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.

Oper! das Magazin ist nach Ihrer freiwilligen Einwilligung berechtigt, personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten bzw. zu speichern, mit anderen Daten zu kombinieren, zu archivieren und zu nutzen. Diese Einwilligung erfolgt entweder schriftlich oder durch Anklicken einer entsprechenden Erklärung, also einem Häkchen bei der Bestellung. Nach Ihrer Einwilligung darf Oper! das Magazin personenbezogene Daten zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung und zu anderen gewerblichen Dienstleistungen nutzen und auch an Dritte weitergeben. Soweit Sie der Nutzung von personenbezogenen Daten für dieses besonderen Zweck, die nur nach Einwilligung erfolgen darf, zugestimmt haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Die Daten werden dann bei Oper! das Magazin für diese Zwecke gelöscht. Soweit mit Ihrer Zustimmung Daten an Dritte übermittelt wurden, werden diese Dritten umgehend informiert und zur Löschung der Daten aufgefordert. Sie sind auch berechtigt, die Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten zu beschränken. In diesem Fall erfolgt lediglich eine Löschung im Rahmen der Beschränkung.

Oper! das Magazin ist zudem berechtigt, zur Vermeidung technischer Störungen und zur Erfüllung seiner gesetzlichen und vertraglichen Aufgaben auf diese Daten zuzugreifen. Ohne Ihr Einverständnis ist uns eine Weitergabe in folgenden Fällen gestattet:

Zur Auftragsabwicklung, also wenn wir uns anderer Unternehmen bedienen, um die Bestellungen abzuwickeln, Abrechnungen vorzunehmen, Kundendienste zu erbringen, Zeitschriften zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen auszuführen, falls wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln. In diesem Fall werden wir Sie – sofern zulässig – unverzüglich über die Datenweitergabe informieren. Sie sind berechtigt, die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit einzusehen, zu berichtigen oder zu löschen. Für den Fall, dass dies unter der Adresse, unter der Sie die Daten angegeben haben, technisch nicht möglich ist, so haben Sie die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten über folgende Adresse anzufordern und zu überprüfen: kontakt(at)oper-magazin.de. Wünschen nach Löschung oder Änderung der Daten wird dann kurzfristig über diese Kontaktadresse entsprochen.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten zur Zusendung des E-Mail-Newsletters. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden, entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter.

2. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein, insbesondere Bestellvorgänge und das Login sind dann nicht mehr möglich. 

3. Tracking-Informationen

In den Angeboten von Oper! das Magazin werden keine allgemeinen, nicht personenbezogene Daten über die Nutzung erhoben und gespeichert.

Oper! das Magazin

Friedrichstraße 90
10117 Berlin
Tel 030 - 220 117 690
Fax 030 - 220 117 691
kontakt(at)oper-magazin.de