Themen

Foto: Philippe Gromelle

Welche Themen bestimmen aktuell die Opernwelt? 

Was ist neu, interessant, wissenswert?
Erfahren Sie es hier!

Intimer Rahmen für Liederabende: Pierre-Boulez-Saal
(Foto: Volker Kreidler)

Thema

Zukunft im Kleinen

Früher pilgerten die Fans in Massen zu den Hohepriestern deutscher Liedkunst. Das hat sich mittlerweile geändert, auch an den Opernhäusern. Mehr Intimität statt heiliger Messe ist gefragt. Oder: Eine direktere Kommunikation mit dem Publikum, wie Julian Prégardien fordert.

Artikel lesen

„Musiques en Fête“ in Orange
(Foto: Philippe Gromelle)

Thema

In neuer Vielfalt dem Mistral trotzen

Die „Chorégies d’Orange“ im antiken Freilufttheater der südfranzösischen Stadt feiern im Sommer ihr 150-jähriges Bestehen. Damit sind sie das älteste Opernfestival der Welt.

Artikel lesen

Erstes Haus am Ring: die Wiener Staatsoper
(Foto: Michael Exner)

Thema

Palast der Sehnsüchte

Sie ist eines der berühmtesten Opernhäuser der Welt, Tempel hoher Vokalkunst und Hort der Intrigen gleichermaßen. Der Direktorenstuhl: nicht selten ein Schleudersitz. Doch all das macht die große Faszination der Wiener Staatsoper aus, die am 25. Mai ihr 150-jähriges Jubiläum feiert.

Artikel lesen