OPER!Ausgabe Mai 2022

Liebe Leserin, lieber Leser –

Während der Ukraine-Krieg in den dritten Monat geht, ist es um manche Opernstars still geworden – etwa um Anna Netrebko, die nach einer Serie von aufgehobenen Engagements zwar offenbar auf europäische Bühnen zurückkehrt, allerdings eher unauffällig. Ganz anders dagegen hat sich unsere Cover-Künstlerin positioniert – Anita Rachvelishvili hat von Anfang an ganz klar Stellung für die Ukraine bezogen. Darüber, wie politisch Künstler sein können (oder müssen) haben wir im Interview mit ihr ebenso gesprochen wie über ihr bevorstehendes Rollendebüt als Didon in Les Troyens. Auch den Regisseur der Produktion, Christophe Honoré, haben wir befragt, wie er Berlioz’ Kriegsstück angeht und dabei Bezüge zur aktuellen Situation her­stellt, ohne banalisierend konkret vorzugehen. Ein klares Profil – nicht im politischen, aber im künstlerischen Sinn – hat sich auch die US-Sopranistin Corinne Winters aufgebaut. Schon früh ist sie ins osteuropäische Repertoire eingestiegen, derzeit vor allem Leoš Janáček, dessen Jenůfa und Katja Kabanowa sie derzeit für Genf bzw. Salzburg erarbeitet. Wie man es in der Sängerkarriere überhaupt so weit bringt und sich die großen Bühnen erobert, damit beschäftigen wir uns diesen Monat im Themenbeitrag.

OPER! Magazin im Abo: Jetzt 3 Monate lang testen!

OPER! Editorial

Ulrich Ruhnke, Chefredakteur

Liebe Leserin, lieber Leser –

Fürs Einspringen war sich Anna Netrebko schon lange viel zu fein. Aber jetzt, wo seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine auch in der internatio­nalen Klassikwelt nichts mehr ist wie vorher, hat sich das Blatt für den Sop­ranstar gewendet. Nach massiver Kritik an ihrem erst verweigerten, später nur halbherzigen, vom Anwalt vorformulierten Anti-Putin- Bekenntnis hat die Diva nach Jahrzehnten, in denen sie machen konnte, nun erstmals aus ihrem Elfenbeinturm blicken müssen…

OPER! Newsletter

Menschen aus der Oper & dem Musiktheater

Themen aus der Oper & dem Musiktheater

Sängerkarrieren

Kritiken aus der Oper & dem Musiktheater

News aus der Oper & dem Musiktheater

Termine aus der Oper & dem Musiktheater

Nicola Alaimo

Das Lustige und scheinbar Leichte ist oft das Schwierigste. Eine Binsenweisheit, die Nicola Alaimo mit jedem seiner Auftritte bestätigt: mit Charme, vokaler Virtuosität und Wendigkeit,...

Willkommen zurück!

Loggen Sie sich unten in Ihr Konto ein

Neues Benutzerkonto erstellen

Füllen Sie das Formular aus, um sich zu registrieren

Passwort wiederherstellen

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?