Menschen

Foto: Rokas Baltakys

Oper heißt Menschen.
Auf, vor und hinter der Bühne.

Was treibt sie an? Wofür stehen sie? Was gibt es Neues?
Wir berichten.

Leo Nucci
(Foto: Roberto Ricci)

Was macht eigentlich...?

Leo Nucci

Ein Leben ohne Arbeit? Für Leo Nucci undenkbar, und wo andere einen Schlussstrich ziehen, da fängt der Spaß für ihn erst an. Und so macht er immer noch das, was man als Opernsänger so macht: Er steht auf der Bühne und singt. Und das mit 76.

 

Artikel lesen

Asmik Grigorian
(Foto: P. Gasiunas)

Interview

»Lieber schwere Sachen«

Ihren Sopran beschreibt Asmik Grigorian als rot - aber nicht wie beim Rotwein, sie bevorzuge Cognac oder Whiskey: schwere Sachen. Bei einer Produktion komme sie gleichsam leer zu den Proben und lasse sich dann gern füllen. Wie man diesen Probenprozess mit zwei Kindern kombiniert, erzählt die litauische Sängerin im Interview.

Interview lesen

Die Belvedere-Preisträger
(Foto: Dzintari Concert Hall Jurmala)

Meldungen

Südkorea singt sich an die Spitze

Der Gewinner des 37. Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerbs ist der 27-jährige Südkoreaner Sungho Kim. Den 2. Preis und den Publikumspreis gewann der Bass Georgios Alexandros Stavrakakis aus Griechenland, gefolgt von dem weißrussischen Tenor Pavel Petrov, der neben dem 3. Preis auch den Hans Gabor Preis gewann.

Alle Meldungen lesen

Annalisa Stroppa
(Foto: Silvia Lelli)

Interview

Singen aus dem Körper

Die Rosina im Barbier von Sevilla ist eine ihrer Paraderollen, doch Annalisa Stroppa lässt sich nicht auf das Belcanto-Fach festlegen. Steil, schnell und mit ganz unterschiedlichen Rollenprofilen verläuft die internationale Karriere der Italienerin, seit sie sich ganz der Oper verschrieben hat. In einem Straßencafé in Verona erzählt sie, wie es dazu gekommen ist.

Interview lesen

Intendant Nikolaus Bachler
(Foto: Markus Jans)

Special

Das globale Opernhaus

Seit 2012 bietet die Bayerische Staatsoper für ausgewählte Opern- und Ballett-Produktionen eine kostenlose Übertragung per Live-Stream im Internet. Damit spielt sie eine Vorreiterrolle im Gebrauch der neuen Medien. Doch welchen Zweck erfüllt der Live-Stream – und lohnt er sich für die Macher?

Artikel lesen

Dominique Meyer und Camilla Nylund
(Foto: Michael Poehn)

OPER! bei...

Wiener Staatsoper

Regisseur Christian Räth produziert mit seiner Inszenierung des Freischütz einen Schuss in den Offenbach-Ofen. In der letzten Premiere der Saison an der Wiener Staatsoper brillierte nur Andreas Schager. Und Camilla Nylund feierte am Premierenabend ihren 50. Geburtstag.

Alle Meldungen lesen