Scout

Foto: Brescia Amisano

Die jüngsten Premieren, die neuesten CD-, DVD- und Buch-Veröffentlichungen.

Was ist gelungen, was nicht?
Wir geben Orientierungshilfe.

Tag 3: Orchesterfinalisten
(Foto: Ruth und Martin Walz)

Tops & Flops

Weltrettung in Spotlights

In Amsterdam verabschiedet sich der Regisseur Pierre Audi als Chef des dortigen Opernhauses mit einem spektakulären „Aus LICHT“- Projekt: szenisch wie musikalisch ein epochemachendes Ereignis.

Artikel lesen

Evelyn Herlitzius, Camilla Nylund und Nina Stemme
(Fotos: Michael Pöhn)

Tops & Flops

Vokallichter über Styroporbergen

Die Jubiläumsproduktion der Frau ohne Schatten an der Wiener Staatsoper gerät stimmlich beeindruckend, musikalisch gut und szenisch schwach.

Artikel lesen

Cyrille Dubois, Wenwei Zhang, Stéphanie d'Oustrac
(Fotos: Javier del Real)

Tops & Flops

Familie und Unterwelt – das ist doch dasselbe

Großartig dirigiert, klug und genau inszeniert und mit hervorragenden Solisten: Die Neuproduktion von Rameaus Hippolyte et Aricie ist ein Höhepunkt der Saison des Opernhauses Zürich.

Artikel lesen

Schwanda (Piotr Prochera) im Reich der Eiskönigin
(Foto: Monika Forster)

Tops & Flops

Orpheus mit Dudelsack

Am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen erlebt man, warum eine Jaromír- Weinberger-Renaissance gerechtfertigt ist: Seine Erfolgsoper Schwanda, der Dudelsackpfeifer entpuppt sich als klamaukig-unterhaltsame Rarität mit großen musikalischen Momenten und einer angenehm sparsamen Regie.

Artikel lesen

Il Giardino dei Sospiri
(Foto: Pentatone)

CD des Monats

Il Giardino dei Sospiri

Das tschechische Ausnahmeensemble Collegium 1704 und die aus Brünn stammende Mezzosopranistin Magdalena Kožená entdecken italienischen Solokantaten des früheren 18. Jahrhunderts aus den Zentren Rom, Neapel und Venedig.

Besprechung lesen

Philippe Sly (Leporello)
(Foto: Charles Duprat)

Tops & Flops

Beton aufbrechen

Ivo van Hove und sein Ausstatter Jan Versweyveld versetzen in Paris Don Giovanni in den Großstadt-Dschungel: eine betongraue Deutung mit einigen Aufhellungen, musikalisch eher konventionell, aber mit einem starken Sänger-Ensemble.

Artikel lesen