Glamouröse Drama-Queen

Agil und kraftvoll war ihre Stimme, der Vortrag dramatisch und glutvoll. Damit war Shirley Verrett vor allem eine großartige Carmen und eine singuläre Lady Macbeth. Wir erinnern an eine außergewöhnliche Sängerin und empfehlen ihre fünf besten Aufnahmen...

Weiterlesen

„Zu viele Close-ups!“

Clément Cogitore, ausgezeichnet mit dem OPER! AWARD 2020 für seine Pariser Inszenierung von Rameaus Les Indes galantes, spricht im Interview über die Sünden des Streamings in der Oper – und wie man sie vermeidet. Interview: Kai Luehrs-Kaiser: Ihre Opern-Karriere kam durch einen sechsminütigen Video-Clip in Gang, den Sie für 3e Scène, eine digitale Spielstätte der Pariser Oper gemacht haben. Sind Sie ein Freund des Streamings?

Weiterlesen

„Ich hatte das schlechte Gewissen eines Kriegsgewinnlers“

Nicht nur die Sänger, auch die Regisseure sind von der Pandemie hart getroffen. Bei Tobias Kratzer läuft es dennoch erstaunlich gut. Im Interview erzählt der Regie-Höhenflieger über seinen anstehenden Zigeunerbaron in Berlin und Kompromisse in Zeiten von Corona. Interview: Manuel Brug: Wie sieht Ihre von Ende Januar vorläufig auf den April verschobene Berliner Zigeunerbaron-Inszenierung inzwischen aus? Erkennen Sie noch die ursprüngliche Idee?

Weiterlesen

Tenoraler Gottesbeweis

Franco Corelli war vielleicht der virilste, sprich: männlichste Tenor aller Zeiten und wird genau dafür bis heute angestaunt. Wir erinnern an den Gesangsgiganten und empfehlen fünf seiner besten Aufnahmen. Franco Corelli, der am 8. April 100 Jahre alt geworden wäre, ist neben Fritz Wunderlich wohl der meistbewunderte Tenor überhaupt – wohlgemerkt vonseiten der Fach-Kollegen...

Weiterlesen

„Plötzlich habe ich Lust auf Improvisation“

Regisseure haben in der Regel drei bis vier Neuinszenierungen. Bei denen, die international im Koproduktionsgeschäft agieren, stehen zudem Übernahmen an. Was ist da in den letzten Monaten weggefallen? Was fand statt? Was wurde ersetzt? Wir haben nachgefragt, zum Beispiel bei Christof Loy. Interview: Manuel Brug: Wie haben Sie das letzte Jahr empfunden? Es war schon ein sehr seltsames Auf und Ab in den letzten Monaten

Weiterlesen

„100 Jahre Mozartfest sind 100 Jahre bewegter deutscher Geschichte“

2021 soll beim Mozartfest in Würzburg ein rundes Jubiläum gefeiert werden – sofern die Pandemie es zulässt. Im Interview spricht die Intendantin Evelyn Meining über das geplante Programm, die Gründungsidee und über ganzheitliche Konzertformate. Interview: Uwe Friedrich: Das Würzburger Mozartfest wurde 1921 gegründet, nur wenige Jahre nach dem Ersten Weltkrieg in der noch nicht gefestigten Weimarer Republik. Was waren die Beweggründe dafür, ein Komponistenfestival in Unterfranken zu etablieren?

Weiterlesen
Seite 2 von 2 1 2

Willkommen zurück!

Loggen Sie sich unten in Ihr Konto ein

Neues Benutzerkonto erstellen

Füllen Sie das Formular aus, um sich zu registrieren

Passwort wiederherstellen

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?