Saimir Pirgu

Foto: Agentur

Titelinterview

»Man steckt seinen Kopf ständig ins Maul des Löwen«

Im Interview spricht der Tenor Saimir Pirgu über die Tücken des französischen Repertoires, die Arbeit mit großen Dirigenten – und warum er seine Karriere als musikalischer Vagabund gestaltet.

Dr. Ulrich Ruhnke, Chefredakteur

Editorial

Aufbruch in eine neue Zeit

Aufbruch in eine neue Zeit: mit den OPER! AWARDS, erstmals vergeben Ende September in Berlin, möchten wir ein Zeichen setzen – für die Kunstform Oper, für die Begeisterung, für eine Wertschätzung, die ihr gerecht wird.

Editorial lesen

Das aktuelle Heft
Jetzt bestellen
oder online lesen

Jetzt bestellen

Die 1. OPER! AWARDS am 21. September in Berlin
(Foto: Manfred H. Vogel)

OPER! AWARDS

Preisträger 2019

Beste Sängerin, bester Sänger, bestes Opernhaus, Ehrenpreis für das Lebenswerk und mehr – wer wofür warum von uns bei den 1. OPER! AWARDS Ende September ins Berlin ausgezeichnet wurde, steht in unserer Oktober-Ausgabe.

AWARDS Special lesen

Christof Loy in Stockholm
(Foto: Markus Gårder)

Nahaufnahme

Mission Schreker

Lange hat Christof Loy auf Schreker gewartet. Nun setzt der deutsche Regisseur in Stockholm mit dem Fernen Klang erstmals eine Oper des Komponisten in Szene – eine skandinavische Missionsarbeit.

Artikel lesen

CD des Monats: I due Foscari
(Foto: Label)

CD des Monats

Giuseppe Verdi: I due Foscari

Wenige Sänger gibt es, die werden im Alter immer besser. Auch Leo Nucci, mittlerweile 77, gehört dazu. Welch vokalen Peng seine Stimme noch immer besitzt, wird durch diesen Live-Mitschnitt von 2018 ebenso gewürdigt wie bekrönt.

Besprechung lesen

Brian Jagde (Turiddu), Anita Rachvelishvili (Santuzza)
(Foto: Baus)

Tops & Flops

Kunst oder Realität?

Robert Carsen inszeniert Pagliacci und Cavalleria rusticana in Amsterdam – und vermeidet bei dem populären Opern-Doppelpack jeglichen Italien-Kitsch.

Artikel lesen