Sonya Yoncheva

Foto: Kristian Schuller

Titelinterview

»Diva ist mir peinlich«

Sonya Yoncheva ist in wenigen Jahren der Durchbruch nach ganz oben gelungen. Im Interview spricht die Sopranistin über Primadonnen-Image, Verdi und den Wunsch, immer neu zu überraschen.

Ulrich Ruhnke, OPER!-Herausgeber und Chefredakteur
(Foto: Simon Pauly)

Editorial

Verwandt und doch verschieden

2018, so scheint es, wird ein Jahr, in dem es Oper und Bildende Kunst noch einmal so richtig voneinander wissen wollen.

Editorial lesen

Das aktuelle Heft
Jetzt bestellen
oder Online lesen

Jetzt bestellen

Neo Rauch
(Foto: PR)

Thema

Im Bilde sein

Georg Baselitz hat es bereits getan – und tut es in München wieder. Neo Rauch tut es im Sommer in Bayreuth. Beide sind bildende Künstler, die als Bühnenbildner und Ausstatter mit dem Operngenre flirten. Doch was versprechen diese Seitensprünge: neue Sichtweisen oder nur ein effekthascherisches „name dropping“?

Artikel lesen

John Osborn
(Foto: Matilde Fasso)

Interview

»Immer vertrauensvoll in die Luft gehen«

Er ist ein Tenor für die ausgefallenen Rollen: Fra Diavolo, Benvenuto Cellini oder Jean in Meyerbeers Le prophète. Zu Hause fühlt John Osborn sich außerdem vor allem im Belcanto-Repertoire. Im Interview spricht der Amerikaner über den Kitzel des hohen C, die Rolle des Faust und den Hang zur Langhaar-Frisur.

zur Rubrik Menschen

Hector Berlioz: Les Troyens
CD des Monats

CD des Monats

Hector Berlioz: Les Troyens

Eine höchst geschlossene, in jedem Detail von leidenschaftlicher Hingabe befeuerte Interpretation von Dirigent John Nelson macht die Aufführung in Straßburg 2017 zum Triumph und den jetzt veröffentlichten Mitschnitt zu unserer CD des Monats.

Rezension lesen

zur Rubrik Scout

Gewildertes Elfenbein
(Foto: Folke Wuff/WWF)

Thema

Hörgenuss mit Artenschutz

Mit Elfenbein, Tropenhölzern oder Schildpatt sind auch in Musikinstrumenten nach Jahrhunderte alten Traditionen Materialien verbaut, die laut Washingtoner Abkommen CITES unter Artenschutz fallen. Geht ein Orchester samt Opernproduktion auf Reisen, müssen strenge Zollbestimmungen beachtet werden.

zur Rubrik Themen