Michael Volle

Foto: Carsten Sander

Titelinterview

Hans Sachs als
Lonesome Cowboy

Michael Volle ist ein Bühnentier! Im Oper!-Titelinterview erzählt er, wann er sich für eine Rolle nackt ausziehen würde, spricht über die Arbeit mit Barrie Kosky in Bayreuth – und wünscht sich wieder mehr Mozart.

Ulrich Ruhnke, OPER!-Herausgeber und Chefredakteur
(Foto: Simon Pauly)

Editorial

Das Image muss stimmen

Intendanten erfinden gerne regelmäßig alles neu, auch die Außendarstellung ihrer Häuser. Halten Image- und Saisonkampagnen, was sie versprechen?

Editorial lesen

Das aktuelle Heft
Jetzt bestellen
oder online lesen

Jetzt bestellen

Plakat zu »Les Huguenots«
(Foto: Andreas Mühe)

Thema

Radikaler Dialog in Dresden

Der neue Intendant der Semperoper Dresden, Peter Theiler, holte für seine Spielzeit-Kampagne den Fotografen Andreas Mühe und eintausend radikale Ultra-Fans von Dynamo Dresden ins Haus. Provokation oder Dialogangebot?

Artikel lesen

Davide Luciano als Figaro
(Foto: Amati Bacciardi)

Festival

Bizeps und Belcanto

Beim Rossini Opera Festival in Pesaro gelingen Adina und Der Barbier von Sevilla als eher solide Festivalware. Die ebenso melodienschwere wie romantisch-vollsatte neapolitanische Serie Ricciardo e Zoraide hingegen entpuppt sich als diesjähriger Rossini-Höhepunkt.

zur Rubrik Scout

Anna Caterina Antonacci
(Foto: Jason Daniel Shaw)

Interview

»Meine Stimme mag keine Kategorien«

Begonnen hat sie ihre Karriere mit Rossini und Belcanto-Rollen, doch schnell wurde Anna Caterina Antonacci eine Sängerin für das Spezielle, Besondere. Im Interview spricht sie über diesen außergewöhnlichen Karriereweg, Agenten und Besetzungschefs sowie über Fans und Gegner ihrer Stimme.

zur Rubrik Menschen

Julian Prégardien
(Foot: Marco Borggreve)

Interview

»Diese Schreie wollten unbedingt raus«

Julian Prégardien hat Hans Zenders Orchester-Fassung von Schuberts Winterreise aufgenommen. Im Interview bekennt sich der Tenor dabei zum expressiven Stimmeinsatz.

CD des Monats

zur Rubrik Scout